Paarfotografie Tipps Tricks Posen

Paarfotografie: Tipps, Posen und Tricks

Paarfotografie Tipps Tricks Posen

 

Das Fotografieren von Paaren ist etwas schwieriger als das Fotografieren von Einzelpersonen. Beim Fotografieren von Personen können Sie bestimmte Posenregeln befolgen, damit das Motiv optimal aussieht. Während Sie diese Regeln beim Fotografieren von Paaren oder Gruppen immer noch beachten müssen, müssen Sie auch deren Interaktion miteinander berücksichtigen. Denn was bringt es, Paare zu fotografieren, wenn man sie nicht als Paar fotografiert?!

 

 

Wir alle wissen, dass jeder anders ist, daher gibt es keine todsichere Methode, um authentische Interaktionen festzuhalten, aber mit diesen Tipps wird Ihre nächste Paarsitzung vielleicht ein wenig einfacher und ein wenig authentischer.

 

Die richtige Pose und das passende Licht

 

Das beste Licht zu finden, Posen zu verfeinern und das Beste aus einem Paar herauszuholen, wird es Einzelpersonen ermöglichen, ihre Fotografie auf die nächste Stufe zu heben. Ein häufig von Fotografen gemachter Fehler besteht darin, einfach einen Ort auszuwählen, der am besten oder landschaftlich reizvollsten erscheint. Für Erstanfänger empfehle ich jedoch, einen Hintergrund auszuwählen, bei dem die Beleuchtung vorhersehbar ist.

 

 

Wenn Sie das gemeistert haben, ist es an der Zeit, sich auf den Weg zu machen und anspruchsvollere Orte zu erkunden. Das Verständnis von Konzepten wie das Fotografieren bei Sonnenlicht oder Gegenlicht und das Fotografieren mit einem Reflektor ermöglicht es Anfängern, an jedem Ort selbstbewusst zu fotografieren, und zwar mit jeder Lichtsituation, mit der Sie konfrontiert sind.

 

Bringen Sie verschiedene Outfits mit

 

Vor dem Paar-Fotoshooting sollte man sich über Outfits Gedanken machen. Natürlich hat jeder seinen eigenen Stil, aber manche Dinge funktionieren und manche nicht. Wenn Sie verschiedene Outfits mitbringen, können Sie bei Bedarf wechseln. Es ist auch eine Gelegenheit, verschiedene Looks einzufangen.

 

Nehmen Sie alle notwendigen Anpassungen vor, bevor Sie fotografieren

 

Bevor Sie mit dem Paar-Fotoshooting beginnen, teilen Sie Ihren Models mit, dass Sie sie leiten werden. Du könntest ihnen auch sagen, ob sie ihre Haare oder Kleidung anpassen müssen. Sie möchten, dass sie auf den Fotos schön aussehen und es liegt in Ihrer Verantwortung, sie so gut wie möglich aussehen zu lassen. Achten Sie sowohl auf als auch außerhalb des LCD-Bildschirms darauf, wie sie aussehen.

 

 

Sie werden Ihre Einstellung zu schätzen wissen. Dies wird ihnen auch helfen, sich zu entspannen, da sie wissen, dass sie sich um eine Sache weniger Sorgen machen müssen. Gewöhnen Sie sich daran, immer ihre Haare und Kleidung zu überprüfen, bevor Sie den Auslöser drücken. (Nach einer Weile wirst du es tun, ohne es zu merken.)

 

Ideen für Paarposen

 

  • Arme von hinten – Kuscheln Sie sich mit dieser klassischen Paarpose von hinten eng an.
  • Hand auf der Brust – Eine perfekte entspannte Umarmung.
  • Eingehüllt in seine Arme – Kuscheln Sie sich an Ihren Lieblingsort – seine Arme!
  • Arm um den Hals – Dies ist eine natürliche Pose, die sowohl Komfort als auch Verbindung zeigt.
  • Hände halten – Halten Sie diese Hände und sehen Sie nachlässig verliebt aus!
  • Nase an Nase – Die besten Paarposen haben Chemie. Wenn Sie Ihre Gesichter nah halten, wird das sicher helfen.
  • Only Guy Looks – Fokussieren Sie auf den Ehemann.
  • Wangenkuss – Behalte den Schwung beim Kuss mit einem Kuss auf der Wange bei.

 

Paar-Fotoshooting-Pose: Gehen Sie auf Sie zu

 

Eine Paarpose, bei der sich Ihre Motive auf natürliche Weise bewegen, ist immer ein guter Anfang. Die meisten Leute werden sich nicht sofort super wohl fühlen, wenn sie ein großes Porträtobjektiv sehen, das auf sie gerichtet ist, besonders wenn sie noch nie an einem professionellen Fotoshooting teilgenommen haben. Um zu vermeiden, dass das Paar erstarrt und sich verlegen fühlt, machen Sie die ersten Aufnahmen aus einiger Entfernung und lassen Sie es auf Sie zugehen.

 

Sie können Händchen halten, einander anstarren oder gemeinsam nach vorne schauen. Fühlen Sie sich frei, während dieses Prozesses ein wenig mit ihnen zu chatten! Unterschätzen Sie niemals die Macht, Ihre Gesprächspartner in ein leichtes Gespräch zu verwickeln – es ist entwaffnend und hilft den Menschen, sich im Moment viel besser zu fühlen.

 

Lernen Sie, Menschen zu lesen

 

In diesem Sinne sollten Sie Ihre Fähigkeit verbessern, Ihre Kunden zu lesen, damit sie sich wirklich als Individuen und nicht als zweidimensionale Subjekte gesehen fühlen und sich an ihre spezifische Persönlichkeit anpassen. In vielerlei Hinsicht müssen Sie ein Chamäleon sein, bereit, dem Kunden alles zu geben, was er von Ihnen braucht, um es ihm bequem zu machen. Normalerweise sprechen wir während unserer Dreharbeiten viel und haben festgestellt, dass die meisten Leute gut auf ständig positives Feedback reagieren, aber nicht jeder möchte einen laufenden Kommentar. Es ist ein lustiger Balanceakt, um herauszufinden, worauf Ihr Kunde reagieren wird, und dies ist auch eine gute Lebenskompetenz.

 

Erfassen Sie die Beziehung

 

Klingt einfach, oder? Obwohl es leichter gesagt als getan ist, möchte ich Ihnen versichern, dass es nicht unmöglich ist.

 

Kommen wir noch einmal zum Thema Fragebogen und Planung. Wenn Sie Orte oder Aktivitäten planen, die für das Paar wichtig sind, haben Sie den ersten Schritt zur Erfassung der Beziehung bereits getan. Meine unwissenschaftliche und inoffizielle Forschung zeigt, dass, wenn Sie ein Paar in eine angenehme und vertraute Umgebung bringen, es sich millionenfach wahrscheinlicher entspannt, sich amüsiert und mir zeigt, wer es wirklich ist.

 

Weiterführende Literatur

 

10 einfache (Posing-) Tipps für die Pärchenfotografie

Tipps für unvergessliche Paarfotos