Braut und Bräutigam sitzen vor edlem Anwesen Hochzeitsfotograf wann buchen

Wann Fotograf für Hochzeit buchen?

Zu wissen, wann Sie Ihren Hochzeitsfotografen buchen müssen, kann entscheidend sein, um den richtigen Fotografen für Sie zu finden. Ich hatte Paare, die mich vor 2-3 Jahren in der Vergangenheit gebucht haben, und ich hatte auch Paare, die mich 2 Wochen vor dem großen Tag für ihre Hochzeit gebucht haben.

 

 

Wann Sie Ihren Hochzeitsfotografen buchen sollten. Sie planen eine Hochzeit und müssen eine Million und eine Sache erledigen. Obwohl von diesen einer Million Dinge einige wichtiger sind als andere. Anbei wichtige Tipps und Tricks für Hochzeitsfotografie. Sie werden höchstwahrscheinlich zuerst einen Ort für Hochzeiten buchen und sich dann nach anderen Hochzeitsanbietern umsehen.

 

 

Traditioneller Zeitplan: 9 – 18 Monate vor der Hochzeit

 

In einer traditionellen Hochzeitsplanung von 12 Monaten ist Ihr Fotograf einer der ersten Anbieter, den Sie buchen sollten. (Direkt nach Ihrem Veranstaltungsort.) Viele professionelle Fotografen buchen beliebte Hochzeitstermine zwischen 9 und 18 Monaten im Voraus.

 

9 Monate

 

Wenn Ihre Hochzeit an einem Freitag oder Sonntag stattfindet, ist es völlig vernünftig, bis 9 Monate vor der Hochzeit zu warten, um Ihren Fotografen zu buchen. Aber wenn es während der Hauptsaison für Ihre Region ist, würde ich nicht vorschlagen, länger zu warten. Möglicherweise fällt es Ihnen schwer, professionelle Fotografen zu finden, die an Ihrem Date noch verfügbar sind.

 

12 Monate

 

Wenn Sie während der Hochsaison in Ihrer Region heiraten, sollten Sie Ihren Hochzeitsfotografen 12 Monate im Voraus buchen. Ende Februar – Mitte April und Oktober – November. Für andere Teile des Landes ist dies normalerweise Mai – Juli.

 

18 Monate

 

In jeder Hochzeitssaison gibt es immer ein paar Wochenenden, die mit Hochzeiten absolut Bananen sind. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Fotograf an diesem Wochenende 3 Hochzeiten fotografiert. (Freitag, Samstag und Sonntag!) Diese Hochzeitswochenenden sowie alle einzigartigen Daten, die an einem Wochenende landen, werden ungefähr 18 Monate im Voraus gebucht.

 

Wie weit im Voraus sollte ich meinen Hochzeitsfotografen buchen?

 

Ihr Hochzeitsplaner, Ihre Band/DJ und Ihr Fotograf.  Warum ist es wichtig, diese 3 Anbieter frühzeitig im Hochzeitsplanungsprozess zu buchen? Nun, das sind die Anbieter, die nur eine Hochzeit pro Tag buchen können. Paarfotografie: Diese Tipps und Posen können überzeugen. Andere Anbieter, wie Haar + Make-up, Blumendesign, Catering, Schreibwaren und Transport, haben im Allgemeinen ein Team von Leuten, die es ihnen ermöglichen, mehr als nur einen Kunden pro Tag zu übernehmen.

 

 

Es gibt so viele Dinge, an die man denken muss, wenn man sich zum ersten Mal verlobt. Die beiden größten Entscheidungen, die Sie höchstwahrscheinlich zuerst treffen werden, werden sein, wann und wo Sie heiraten werden, aber kurz nachdem diese Entscheidungen getroffen wurden, gibt es noch ein paar weitere, die schnell gebucht werden müssen.

 

 

Wenn Sie einen Anbieter einstellen, der an Ihrem Hochzeitstag eine so praktische Rolle spielt, und jemanden, der der angestellte Service ist, müssen Sie sicherstellen, dass Sie ihn frühzeitig kontaktieren, damit ihn nicht jemand anderes vor Ihnen bucht! Gute Fotos kann man sogar mit dem Smartphone machen.

 

Wann Hochzeitsfotograf buchen – Sparen Sie am falschen Ende!?

 

Ihre Hochzeitsfotos werden das einzige bleibende Andenken sein, mit dem Sie und Ihre Familie sich an Ihre Hochzeit erinnern müssen. Nach Ihrem Hochzeitstag ist Ihre Torte verschwunden, Ihre Blumen sind verwelkt und Ihre Familie und Freunde sind nach Hause zurückgekehrt. Verlockend, ich weiß, Sie haben ein begrenztes Budget und jeder liebt es, Geld zu sparen.

 

 

Aber Hochzeitsfotografie ist kein Bereich, in dem Sie Abstriche machen sollten. Wie enttäuscht wären Sie, wenn Ihre Hochzeitsfotos die Energie und Aufregung des größten Tages Ihres Lebens nicht einfangen würden? Hier sind Tipps für eine Softbox für das beste Licht. Lassen Sie nicht ein „großartig klingendes“ Angebot Ihr entscheidender Faktor sein. Bevor Sie bei den Ausgaben für Ihre Hochzeitsfotografie sparen, fragen Sie sich, wo gespart wird.

 

Buchen Sie Ihren Hochzeitsfotografen vor der Hektik der Weihnachts- und Neujahrsverpflichtungen

 

Wenn Sie also in der festlichen Zeit ankommen und noch nach Lieferanten für Ihre Hochzeit suchen, ist Anfang Dezember die beste Jahreszeit, um Ihren Hochzeitsfotografen zu buchen. Dies liegt daran, dass es in der Regel eine sehr ruhige Jahreszeit für Anfragen ist, da sich andere Paare auf Weihnachten konzentrieren. Folglich gibt es weniger Konkurrenz um Datteln.

 

 

Für viele Paare ist der Dezember eine teure Jahreszeit. Verständlicherweise entscheiden sich viele dafür, zuerst Weihnachten aus dem Weg zu räumen und dann die Jagd nach Hochzeitslieferanten zu beginnen. Da so viele Paare die gleiche Idee haben, kann dies leider zu Enttäuschungen führen und die Gelegenheit verpassen, Ihren bevorzugten Hochzeitsanbieter zu buchen.

 

 

Wenn Sie also bei Ihrer Hochzeitsplanung immer einen Schritt voraus sein möchten, beginnen Sie am besten so früh wie möglich mit der Suche. Wenn Sie in der Lage sind, Ihren Termin zu bestätigen und vor Weihnachten einen Terminvorschuss (Anzahlung) zu hinterlegen.

 

 

Dies kann ein großer Vorteil sein, wenn Sie für das kommende Jahr buchen möchten. Wenn Sie planen, für das folgende Jahr zu buchen, haben Sie die Möglichkeit, einen Schritt voraus zu sein. Sie können Ihren Termin bei Ihren ausgewählten Lieferanten innerhalb der 12-18 Monate im Voraus bestätigen. Dies ist, wenn beliebte Sommertermine beginnen, sich zu füllen.

 

Weiterführende Literatur

 

Hochzeitsfotograf – 5 Fehler, die (fast) jedes Paar bei der Buchung macht!

Wie lange sollte man einen Hochzeitsfotografen buchen?